Über uns

Marktstellung

Agaricus ist der größte Produzent von Champignons in der Tschechischen Republik. Alle verkauften Produkte der Gesellschaft stammen aus eigener Produktion.

Auf dem inländischen Markt vertreiben wir ca. 50 % der Produktion, die zweite Hälfte der Produktion exportieren wir auf die Märkte der EU-Länder – vor allem BRD, Polen, Niederlande.

Die wichtigsten Geschäftspartner (80 % der Produktion) sind renommierte Handelsketten in Tschechien und Bayern.


Vorteile des Unternehmens in der bestehenden Marktsituation:

  • Optimale Lage mit kurzen Anfahrtszeiten zu Kunden in Tschechien und in der BRD (Prag, Nürnberg, Regensburg).
  • Eigene Logistik bei Wareneingang (Rohstoff) sowie Warenausgang (tägliche Auslieferung der Produkte zu den Kunden).
  • Moderner Champignonanbau in vorgezüchteten Regalböden.
  • Geschäftliche Anbindung an die wichtigsten Champignonproduzenten und -vertreiber in der EU.

Gegenwart

  • In diesem Jahr erreicht die Kapazität der Eigenproduktion:
  • ca. 900 Tonnen Zucht-Champignons
    ca. 250 Tonnen Creme-Champignons
    ca. 80 Tonnen Austernpilze
  • Die gesamte Produktion wird mit eigenen Kühlfahrzeugen vertrieben.
  • Die Zeit zwischen der Ernte frischer Champignons, deren Abkühlung, Verpackung und Lieferung zu den Kunden wird möglichst kurz gehalten und beträgt ca. 24 Stunden!
  • Für die Kundenzufriedenheit ist die gleichbleibend hohe Produktqualität am wichtigsten. Zu diesem Ziel bringt uns das wohldurchdachte System der Kontrolle und des Qualitätsmanagements der Produktion sowie die Kontrolle der gesundheitlichen Unbedenklichkeit der Produktion in der ganzen Kette.
  • Im Rahmen des GLOBALGAP stellen wir auch die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Mitarbeiter und den Umweltschutz sicher.
  • Das mit einem Verpackungsautomat mit einer Kapazität von 3000 kg Champignons pro Schicht ausgestattete Packwerk erfüllt die strengsten hygienischen Anforderungen der EU.
  • Dank dem Einstieg des strategischen Partners, der Firma AGROSPOL Czech spol. s r. o., wird der Fuhrparks der Gesellschaft grundlegend erneuert und werden die Räumlichkeiten im Objekt von Grund auf saniert.

Die Gesellschaft Agaricus spol. s r. o. wurde im Jahre 1992 mit dem Ziel gegründet, die erste Champignon-Großproduktion in der Tschechischen Republik zu errichten.

Zu diesem Zweck wurde vom Unternehmen ein geeignetes Objekt auf dem Gelände der ehemaligen Chemiefabrik in Kaznějov bei Pilsen gekauft und saniert.

Seit Beginn unserer Tätigkeit ist hohe Kundenzufriedenheit unser wichtigster Leitsatz.

Champignons mit hohem Vitamin-D-Gehalt – NEU!!!

2020

Automatische Klimaregulierung in den Anbauhallen

2019

Kontinuierliche Online-Überwachung von Temperaturen, Feuchtigkeit und CO2 in den Anbauhallen

2018

Erfolgreiche Zertifizierung des GRASP; Kontinuierliche Online-Überwachung der

Temperaturen in den Kühlboxen

2017

Erfolgreiche Rezertifizierung der Systeme GLOBALGAP und IFS

2010

Erfolgreiche Rezertifizierung des GLOBALGAP-Systems

Erfolgreiche IFS-Zertifizierung

2009

Erfolgreiche Rezertifizierung des GLOBALGAP-Systems

Vorbereitung der IFS-Zertifizierung (International Food Standard)

2008

Bau eines eigenen Energiezentrums mit einer Wärmeleistung von 500 kW

Erweiterung des Fuhrparks um einen neuen Kühlwagen

Erfolgreiche Rezertifizierung des Systems EurepGAP, heute GLOBALGAP – eines weltweit anerkannten Qualitäts- und Unbedenklichkeitssystems für landwirtschaftliche Produkte, für Arbeitssicherheit und Umweltschutz

Einführung der eigenen Produktion von Austernpilzen und Creme-Champignons

2007

EurepGAP Zertifizierung

Sanierung der Waage- und Verpackungsanlage mit einer Kapazität von bis zu 3000 kg Champignons pro Schicht

Erneuerung des Kühlwagen-Fuhrparks

2006

Einstieg eines strategischen Partners ins Unternehmen

2005

Aufbau eines eigenen Logistikzentrums für die tägliche Versorgung der Zentrallager von Handelsketten in Tschechien und Bayern

2004

Vollständige Umstellung des Anbaus auf Regalproduktion

Gesamtkapazität 900 t/Jahr

Ausrichtung des Verkaufs auf internationale Handelsketten in der Tschechischen Republik und EU

2002

Produktionsbeginn mit modernster europäischer Technik – Regalverfahren mit vollständiger Mechanisierung der Handhabung von Champignonsubstrat

Kapazität der neuen Produktionstechnologie von 250 t/Jahr

Gesamtkapazität der Produktion von 700 t/Jahr

2000

Produktionskapazität von 600 t Champignons/Jahr

1997

Erstausfuhr von Champignons in EU-Länder

Produktionskapazität von 400 t Champignons/Jahr

1995

Beginn der Champignonproduktion (mittels alter Methode in Säcken)

Lieferungen an die Großlager OG im Kreis Westböhmen, Prag

Produktionskapazität von 200 t Champignons/Jahr

1993